Aufregung beim Springderby

Heute ist wohl keinem der Teilnehmer langweilig geworden. Den Vormittag über starteten die leichteren Klassen von E-L. Ein spannendes Rennen lieferten sich vor allem Finn und Schoko, die der Anderen keine Sekunde schenken wollten. Chris schwächelte am Vormittag etwas, konnte dann am Nachmittag in den schweren Klassen jedoch wieder auftrumpfen! Im S Zeitspringen lag er nur knapp hinter Anny - 0,10 sekunden trennten ihn vom ersehnten Sieg. Dafür legte er dann jedoch im Stechen so eine rasante Zeit hin, dass es bis zum Schluss keiner mehr schafft hier schneller und vor allem fehlerfrei durch den Pacours zu kommen.
Beim M Springen bangte das gesammte Publikum mit Katrin. Ihre Vorreiterin Nanni hatte mit Desiree eine sehr gute Zeit hingelegt. Als letzte Starterin hatte sie alleine die Möglichkeit den Sieg noch für sich zu entscheiden - und sie tat es auch! Doch beim nächsten Springen waren die beiden etwas erschöpft und schafften gerade noch einen fehlerfreien Durchgang.
Insgesammt ein sehr schönes Event =) Wir danken allen Teilnehmern und laden sie herzlich zu unseren weiteren Turnieren ein! Abre auch die Zuschauer sind immer Willkommen
 
Glg Finn 
 
4.8.07 17:45
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de